Abgabe ohne Nutzen

Auch wenn es Wucher oder Abzocke ist: ich glaube kaum, dass die deutlich erhöhten Vergütungsabgaben für DVD- und BluRay-Rohlingen irgendeinen Einfluß auf das Kopierverhalten der Nutzer haben wird. Nicht nur, dass die größeren Rohlingsanbieter gegen diese Erhöhung vorgehen werden, nein, im Angesicht von mobilen 1-Terabyten-Platten im zweistelligen Preissegment dürfte die Zeit der datenträgerbasierten Weitergabe einfach schneller vorbei sein. Klassischer Fall von "Des einen Freud..".

Auch wenn eine Abgabe von 3,47 ? pro BluRay-Rohling an der Grenze von Gut und Böse liegt..